Objektnummer der Immobilie: IVB810

IVB # Dreifamilienhaus mit Potential

Zins und Renditehäuser | 52223 Stolberg (Rheinland) / Münsterbusch

Diese Immobilie haben wir bereits erfolgreich vermittelt!

Diese Objekt haben wir bereits erfolgreich vermarktet. Dieses Angebot steht nicht mehr zur Verfügung.

Eckdaten der Immobilie

Status
Referenz
Kennung
IVB810
Objektart
Zins und Renditehäuser
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Nutzungsart
Wohnen
Baujahr
1964
Wohnfläche ca.
169 m²
Grundstücksfläche ca.
303 m²
Vermietbarefläche ca.
169 m²

Objektbeschreibung

Bei dem Immobilienangebot handelt es sich um ein im Jahre 1964 erstelltes 3-Familienhaus.

Die Immobilie ist beidseitig angebaut.

Insgesamt ist eine Wohnfläche von 169 qm vorhanden, die sich wie folgt aufteilt:

# Erdgeschoss: eine Wohnung mit 67 qm
# Obergeschoss: eine Wohnung mit 67 qm
# Dachgeschoss: eine Wohnung mit 35 qm

Die Immobilie ist vollständig unterkellert. Hier befinden sich die Mieterkeller, die Waschküche, die Garage und der Heizungsraum.

Die vorhandene Einbauküche in der Erdgeschosswohnung kann vom Käufer übernommen werden.

Alle drei Wohnungen stehen zur Zeit leer.

Der vorhandene große Garten, der sich hinter dem Haus befindet ist aus dem Keller zu begehen. Der Garten kann von allen Mietern genutzt werden.

Die Beheizung der Liegenschaft erfolgt über zwei Gasetagenheizungen. Ein Energieausweis ist beantragt und wird nachgereicht.

Das Grundstück hat eine Größe von 303 qm.

Aufgrund der Bausituation (gemeinsame Giebelwand mit den Nachbarn) sind an der rechten Hausseite innerhalb der Wohnungen Setzrisse vorhanden.

Die Immobilie befindet sich in einem einfachen/renovierungsbedürftigen Zustand.

Lage

Stolberg (Rheinland)

Stolberg ist Mitglied in der StädteRegion Aachen. Stolbergs Beiname „Kupferstadt“ ist seit dem 24. Juli 2012 auch offizieller Titel von Stolberg. Er weist auf eine lange Tradition der metallverarbeitenden Industrie hin.

Stolberg liegt in der Voreifel, in der Nähe des Dreiländerecks von Deutschland – Belgien – Niederlande.

Die Stadt ist in 17 Stadtteile unterteilt: Atsch, Breinig, Breinigerberg, Büsbach, Donnerberg, Dorff, Gressenich, Mausbach, Münsterbusch, Oberstolberg, Schevenhütte, Unterstolberg, Venwegen, Vicht, Vicht-Breinigerberg, Werth und Zweifall.

Stolberg hat rund 56.000 Einwohner und ist somit nach Aachen zweitgrößte Stadt in der Städteregion Aachen.

Die Wirtschaft ist von alters her eher mittelständisch-produzierend. Neben den traditionellen produzierenden Gewerbe tritt in jüngster Zeit verstärkt der Dienstleistungssektor, so im Gewerbegebiet Steinfurt und im Dienstleistungszentrum in Münsterbusch, auf.

Die größten Industrieunternehmen sind: Schwermetall Halbzeugwerk, Prymetall, Dalli-Werle und Mäurer-Wirtz.

In der Stolberger Altstadt befindet sich das Bethlehem Gesundheitszentrum mit den Fachabteilungen Chirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Gynäkologie, Innere Medizin, Radiologie und Nuklearmedizin.

Das Betreuungsangebot der Kindergärten, davon sieben in städtischer, fünf in katholischer und einer in evangelischer Trägerschaft, wird ergänzt durch mehrere Kindertagesstätten. Weiterhin sind acht Grundschulen, eine Gesamtschule, zwei Gymnasien, zwei Realschulen und zwei Hauptschulen vorhanden. Das Berufskolleg wird von Stolberg und Simmerath betrieben.

Die vorhandene Stadthalle hat eine Kapazität von 1.000 Plätzen.

Zu erreichen ist Stolberg mit dem Auto über die Autobahnanschlussstelle Eschweiler-West, Eschweiler-Ost und Weisweiler (A4), Aachen-Brand und Broichweiden (A44) und Würselen/Verlautenheide (A544).

Stolberg gehört des Aachener Verkehrsverbund (AVV) an. Der Mühlener Bahnhof ist ein Omnibusknotenpunkt.

Der Stolberger Hauptbahnhof liegt an der Bahnstrecke Aachen-Köln.

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
In den nächsten Minuten erhalten Sie eine E-Mail.
Kundenportal
Sie sind momenten nicht im Kundenportal angemeldet.
Bitte füllen